Rechtsanwaltskanzlei Hein 03338/7068851
Rechtsanwaltskanzlei Hein03338/7068851

 

Familienrecht:

 

Kompetenzzuständigkeit: Rechtsanwalt Frese

 

Zum Familienrecht gehören das Ehe,- Familien,- und Kindschaftsrecht einschließlich des familienrechtlichen Verfahrens- und Kostenrechts, sowie das Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft und der eingetragenen Lebenspartnerschaft.

 

Im Vordergrund stehen hierbei die Bereiche Ehescheidung und Scheidungsfolgesachen (Unterhalt, Sorgerecht, Zugewinnausgleich, Versorgungsausgleich, Hausrat).

 

Durch die steigenden Scheidungszahlen (Jede dritte Ehe wird geschieden!) gewinnt auch dieses Rechtsgebiet zunehmend an Bedeutung.

 

Auch hier ist die Erfahrung des Anwalts die Voraussetzung für eine qualifizierte Beratung und Vertretung der Mandanten.

 

Ich verfüge über Erfahrung als Rechtsanwalt in familienrechtlichen Verfahren seit 1995.

 

In Scheidungsverfahren verfolge ich einen mediativen Ansatz, d.h. die Verhandlung über einvernehmliche Problemlösungen steht im Vordergrund vor dem Streit um jeden Preis, der oft nichts als Zeit, Geld und Nerven kostet.

 

Insbesondere in Sorgerechtsstreitigkeiten ist oft ein vernünftiges Gespräch erfolgversprechender als ein über Monate oder gar Jahre eskalierender Konflikt, der oftmals auf dem Rücken der betroffenen Kinder ausgetragen wird.

 

Scheiden tut weh! - aber es ist besser, die Wunden fachgerecht zu versorgen, als ständig in ihnen herumzustochern.

 

In finanzieller Hinsicht kann eine Scheidung oft für beide Partner existenzgefährdend sein. Auch hier kann eine einvernehmliche Lösung, die die Kosten gering hält und die leichtfertige Zerschlagung von gemeinsam erarbeiteten Vermögenswerten vermeidet, oft zumindest das Schlimmste verhindern.

 

Häufig kommt in familienrechtlichen Streitigkeiten die Inanspruchnahme von Beratungs- bzw. Verfahrenskostenhilfe in Betracht.

 

Die Rechtsschutzversicherungen treten für Kosten aus familienrechtlichen Streitigkeiten hingegen in der Regel nicht ein, übernehmen vielfach aber die Kosten einer vorherigen Beratung bei Änderung der persönlichen Verhältnisse.

 

Informieren Sie sich daher rechtzeitig!

 


 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sabine Hein und Thomas Frese 2017